Imkerei Udo Hartmann - der bessere Honig

Home Shopangebot Imkertagebuch Kontakt
 

 

Mein Waldhonig aus Wäldern und Waldrändern  gesammelt. Angenehm kräftig und würzig im Geschmack! Ein überwiegend aus Honigtau  bestehender Honig.
Im 500g DIB-Glas und 250g DIB-Glas

Waldhonig DIB 500g Zum Internetshop >Waldhonig DIB<
 

Die Honigtrachtpflanze im Sauerland www.bienenudo.de

Der Gamander: (Teucrium scorodonia)

Der Salbei-Gamander wächst in lichten Laub- und Nadelwäldern, Waldschlägen und Heiden. Er bevorzugt nicht zu trockene Böden und ist auf kalkarmer Unterlage etwas häufiger als auf kalkreicher.

Teucrium scorodonia kommt von Westeuropa bis Südskandinavien, im westlichen Mitteleuropa, im westlichen Mittelmeergebiet bis in den südlichen Balkan und Nordafrika vor.
Es ist ein subatlantisches Florenelement. Der Salbei-Gamander ist im westlichen und südlichen
Teil Deutschlands meist verbreitet, im Norden zerstreut bis selten vorkommend. Nach Osten ist er zerstreut bis Thüringen, Sachsen und den Bayerischen Wald zu finden. In den Alpen ist er sehr selten. In manchen Gegenden wird die Pflanze ähnlich wie die Salbeiarten zum Beispiel als Wundmittel verwendet. Heilkräfte werden der Pflanze nachgesagt. Die Kräfte werden  im Honig konzentriert.

Eine ausgezeichnete Trachtpflanze, die ab der 2. Junihälfte für gute Honigerträge sorgt. Der Honig ist ausgesprochen angenehm im Geschmack.