Imkerei Udo Hartmann - der bessere Honig

Home Shopangebot Imkertagebuch Kontakt
 

 

Edelkastanienhonig aus der Pfalz, in DIB Qualität leckerer Honig - abgefüllt in 500g Gläser des Warenzeichens Deutscher Imkerbund und Sonderabfüllung für den Weinbauern Ludwig Seiler.

Edelkastanienhonig

Edelkastanienhonig

Edelkastanienhonig aus der Pfalz.

Hier zum Shop:

Edelkastanienhonig DIB 500g
 
Kastanienblüte über dem Rheintal

Kastanienhonig (Maronenhonig) direkt vom Imker

Die Honigsaison neigt sich schon fast dem Ende entgegen. Die Bienen werden noch einmal auf eine 250 km weite Reise geschickt. Dazu werden in den Abendstunden die Bienen verladen und dann zu ihrem neuen Standplatz in der Pfalz gebracht. Dort gibt es den ganz besonderen Edelkastanienhonig! Es ist ein ganz spezieller Honig, der dort geerntet wird. Auf dem Bild ist die Blüte und das Blatt zu erkennen. Die Eßkastanie oder Maroni (Castanea sativa, Fagaceae) wurde von den Römern über die Alpen nach Süddeutschland mitgebracht. Sie ist eigentlich eine submontan-mediterrane, wärmeliebende Baumart, und wächst deshalb in den wärmeren Regionen wie den Randlagen des Oberrheingrabens. Zur Zeit der Edelkastanienblüte sind die bewaldeten Hänge geprägt durch die hell blühenden Bäume. Lecker, denken sich die Bienen, und sammeln fleißig Edelkastanienhonig. Die Edelkastanie (Castanea sativa) gehört nicht in die gleiche Familie wie die Roßkastanie (die der Familie Sapindaceae, Unterfamilie Roßkastaniengesächse Hippocastanoideae angehört), sondern in die Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

 
Bienenstand zwischen Wein und Maronen

Im wunderschoenen naturbelassenen Weinberg des Bioland Weinbauern Bioland Winzer Ludwig Seiler stehen die Bienenvölker und können so richtig aus dem Vollen schoepfen. Neben dem Maronenwald gibt es eine Vielzahl an Pflanzen, aus denen die Bienen Honig sammeln koennen.